Börsenlexikon

Bilanzgewinn

Der Begriff Bilanzgewinn bezeichnet den von einer Kapitalgesellschaft in der Jahresabschlussbilanz angegebenen absoluten Gewinn. Er berechnet sich aus der Addition des Jahresüberschusses, dem Gewinnvortrag aus dem Vorjahr sowie der Entnahme aus den Kapital- und Gewinnrücklagen abzüglich Verlustvortrag aus dem Vorjahr und Einstellungen in die Gewinnrücklagen.