04.12.2017

Consorsbank mit neuer Marketing-Kampagne „Consorsbank Stories“

Consorsbank:
  • Drei Geschichten über Selbstverwirklichung, Glück – und die Sache mit dem Geld
  • Consorsbank unterstützt auf dem Weg zur finanziellen Unabhängigkeit

Menschen streben nach Selbstverwirklichung und Glück. Dabei spielt das Thema der Selbstoptimierung eine immer größere Rolle – privat und beruflich, auch in Sachen Geld.

Mit drei verschiedenen Charakteren beschreibt die neue Marketing-Kampagne der Consorsbank, wie ein entspannter und den persönlichen Bedürfnissen entsprechender Umgang mit der Geldanlage gelingen kann - unabhängig von eigenen Erfahrungen mit Finanzthemen.

Die „Consorsbank Stories“ werden nicht aus der Sicht der Bank, sondern aus dem Blickwinkel des Kunden erzählt. Sie regen dazu an, über den eigenen Umgang mit dem Geld nachzudenken und machen auf die Unterstützung der Consorsbank aufmerksam.

Kern der integrierten Kampagne ist die Aktionsseite www.consorsbank.de/stories zusammen mit anderen digitalen Kanälen und sozialen Medien. Print-Anzeigen und ein TV-Spot in verschiedenen Varianten vervollständigen das Setup.

Auf der Aktionsseite sind alle Geschichten der Protagonisten in voller Länge zu finden, verbunden mit Infos zur Consorsbank und aktuellen Angeboten für Neu- und Bestandskunden. Für die Konzeption und Umsetzung der Kampagne zeichnet die Serviceplan Gruppe, München, verantwortlich.

„Einfach mal die Perspektive wechseln und die Sache mit dem Geld nicht aus der Sicht einer Bank, sondern aus dem Blickwinkel des Kunden betrachten. Das ist schon immer der Grundsatz der Consorsbank“, sagt Rainer Hohenberger, Direktor Marketing & eBusiness bei der Consorsbank. „Die ‚Consorsbank Stories‘ sollen dazu beitragen, Barrieren bei der Beschäftigung mit Geld abzubauen und den Weg zu finanzieller Unabhängigkeit zu ebnen.“


Leistungsangebot
Consorsbank Webinare
Aktuelle News zu Consorsbank
Anzeige