Consorsbank startet Investmentkonto: Anlagen bequem von Profis managen lassen

Consorsbank: Mit dem neuen Investmentkonto können Kunden der Consorsbank ihre Geldanlagen ab sofort bequem durch Finanzprofis managen lassen.

Dabei wird auf die Expertise von rund 300 Experten von BNP Paribas Wealth Management Private Banking zurückgegriffen, die sich bisher ausschließlich um die Vermögen sehr wohlhabender Anleger kümmerten.

Die Mindestanlagesumme beträgt 750 Euro.

Mit einem Dauerauftrag können die Kunden darüber hinaus schon ab 10 Euro monatlich dazusparen.

 

Fünf nachhaltige Anlagestrategien

Zunächst geben die Anleger an, wie viel sie investieren möchten, was ihr Anlagehorizont ist und wo sie in Sachen Sicherheitsbedürfnis und Renditeerwartung stehen.

Daraufhin empfiehlt die Consorsbank eine von fünf Strategien: defensiv, solide, ausgewogen, dynamisch oder offensiv.

Der Kunde kann sich aber auch für eine andere Strategie als die empfohlene entscheiden. Alle fünf Profile sind nachhaltig ausgerichtet.

Neben Performance und Renditechancen sind auch Ökologie, Soziales und Unternehmensführung Kriterien bei der Produktauswahl.

Schließlich überweist der Anleger den Anlagebetrag.

 

Management durch Private-Banking Experten und Automation

Die Private-Banking-Profis managen die Geldanlage, investieren in Fonds und insbesondere in ETFs und informieren fortlaufend über die Entwicklung.

Routineaufgaben wie das Rebalancing, bei dem das Portfolio nach Kursschwankungen wieder ins Gleichgewicht gebracht wird, erfolgen automatisiert.

Damit profitieren die Anleger vom Besten aus zwei Welten: menschlichen Experten und digitaler Effizienz.

Wie bei anderen Wertpapierinvestments gibt es keine Mindestanlagezeiten. Auszahlungen sind jederzeit möglich.

Nach Verkauf der Wertpapiere erfolgt die Überweisung der gewünschten Auszahlungssumme automatisch innerhalb weniger Tage.

 

Anlagenmanagement zu 0,80% p.a. zzgl. Produktkosten

Das Management der Anlagen kostet nur 0,80% der Anlagesumme pro Jahr. Hinzu kommen noch Produktkosten von ca. 0,39% p.a.

„Das Angebot richtet sich an alle, die keine Zeit oder keine Lust haben, sich mit den Finanzmärkten und Investmentprodukten zu beschäftigen und ihre Geldanlagen gerne in die Hand von erfahrenen Profis legen wollen. Und das nachhaltig, zu einem fairen Preis und zu flexiblen Bedingungen“, sagt Klaus Pilipp, Head of Tribe Investing bei der Consorsbank.

Voraussetzung für die Nutzung des Investmentkontos ist, dass man Kunde bei der Consorsbank ist – egal ob mit Girokonto, Tagesgeldkonto oder Wertpapierdepot.

 

Weiterführende Informationen finden sich auf der Website der Consorsbank.

Themen im Artikel

Infos über Consorsbank

  • Online Broker
  • Daytrade Broker
  • Forex Broker
  • CFD Broker
  • ETF Broker
  • Fonds Broker
  • Zertifikate Broker
  • Futures Broker
Consorsbank:

Die Consorsbank, die früher unter dem Namen Cortal Consors firmierte, gehört zur BNP Paribas und ist einer der führenden Online Broker in Europa. Gegründet wurde die Consorsbank bereits im Jahr 1994 und firmierte seit der Übernahme durch die BNP Paribas und Fusion mit deren Tochter Cortal unte...

Disclaimer & Risikohinweis

79,84% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.

Rechtliche Hinweise:

Bitte beachten Sie, dass die Auswahl der Produkte, die wir Ihnen nachfolgend vorstellen, nicht unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Vermögenssituation und Ihrer Risikobereitschaft erstellt wurde. Sie beruht lediglich auf einer technischen Chartanalyse. Sie sind auf einen kurzfristigen Anlagehorizont von bis zu 30 Tagen ausgerichtet. Eine Fundamentalanalyse mit weiteren Angaben zu den Hintergründen des vorgestellten Wertpapieres sowie eine daraus resultierende Projektion der möglichen Entwicklung für die Zukunft erfolgt gerade nicht.

Bitte informieren Sie sich daher sorgfältig über das Produkt, bevor Sie eine Investmententscheidung treffen. Setzen Sie sich dabei insbesondere mit den mit dem Produkt verbundenen Chancen und Risiken auseinander; neben den finanziellen Aspekten kann dies z.B. auch steuerliche und rechtliche Aspekte betreffen. Bei Investitionen in Einzelwerte besteht immer auch das Risiko eines Totalverlusts. Die maßgeblichen Produktinformationen können Sie dem Verkaufsprospekt des jeweiligen Emittenten entnehmen, sowie den weiteren Informationen, die Sie auf unserer Webseite unter www.consorsbank.de abrufen können.

Neben den hier vorgestellten Produkten gibt es möglicherweise andere Produkte, die für Ihr gewünschtes Investment bzw. die von Ihnen verfolgten Zwecke besser geeignet sind. Die hier zur Verfügung gestellten Informationen enthalten daher auch nicht notwendigerweise die für Ihre Anlageentscheidungen erforderlichen oder wesentlichen Informationen.

Wir weisen abschließend darauf hin, dass es sich in dem Fall, in dem Sie Transaktionen in hier vorgestellten Werten ohne vorherige individuelle Beratung durchführen, um ein sogenanntes “beratungsfreies Geschäft” handelt.

[link-whisper-related-posts]

Consorsbank News

Weitere Trading News