Bruttomarge

Gross Margin ist der angelsächsische Ausdruck für Bruttomarge. Marge bezeichnet die Differenz zwischen dem An- und Verkaufspreis eines Wertpapiers. Gross Margin ist ebenso eine Kennziffer zur Beurteilung der Kosteneffizienz. Es wird damit der prozentuale Anteil des Umsatzes des Unternehmens, der nach Abzug der Kosten übrigbleibt, beziffert. Prinzipiell steht eine höhere Bruttomarge für besseres Wirtschaften. Jedoch ist ein Vergleich der absoluten Bruttomarge-Werte nur innerhalb einer Branche sinnvoll.