Bundesschätzschein

Bundesschätzscheine sind Wertpapiere, die vom österreichischen Staat herausgegeben werden. Sie haben meist eine Laufzeit von maximal fünf Jahren. Der Zinssatz für einen Bundesschätzschein ist variabel und wird jährlich an das aktuell übliche Zinsniveau angepasst. Die Zinsen werden jährlich ausbezahlt, der Anlagebetrag muss ein ganzzahliges Vielfaches von 1000 Euro sein. Ein Bundesschätzschein wird oft auch als Bundesschatzschein bezeichnet.