London Metal Exchange

Vor über 130 Jahren gegründet und im Herzen von London gelegen verkörpert die LME London Metals Exchange die weltweit erste Buntmetallbörse (Buntmetalle sind die Gruppe der Metalle außer Eisen, wie Kupfer, Nickel, …usw.). Die LME bietet Futures– und Optionenkontrakte für z.B. Aluminium, Kupfer, Nickel, Zinn, Zink, Blei usw.

Außerdem kam im Jahre 2005 die weltweit ersten Möglichkeiten zum Handel mit Kontrakten mit dem Basiswert Polyethylene. Zusätzlich werden an der LME mini-Kontrakte, die sogenannten LMEX angeboten. Die Mini-Kontrakte gibt es z.B. auch für Kupfer, Zink, Aluminium und einen Indexkontrakt. Im Jahr 2007 wurde ein Handelsvolumen von 93 Millionen lots verzeichnet, somit ungefähr 3.500 Milliarden Umschlag, ca. 35-45 Milliarden täglich.

Kontraktspezifikationen der LME (auf Deutsch)