Quartalsbericht

Im Rahmen der Publikationspflicht muss ein Unternehmen regelmäßig über seine aktuelle Marktsituation informieren. In den USA ist daher alle drei Monate ein Quartalsbericht zu veröffentlichen, der wesentliche Informationen über die Entwicklung des Unternehmens enthält (Gewinnentwicklung, Marktprognosen, Auftragslage).

 

In Deutschland ist dies nicht in allen Börsensegmenten verpflichtend, da durch den adhoc-Bericht auch im Zeitverlauf wichtige Bekanntmachungen erfolgen müssen. Dennoch nutzt ein Großteil der börsennotierten Unternehmen das Instrument des Quartalsberichts zur Information der Anleger und Investoren.