Quotierungsvolumen

Das Quotierungsvolumen bezeichnet die Anzahl der Wertpapiere, die ein Optionsschein-Emittent oder Designated Sponsor bereit ist, zur angegebenen Quote (Kursnotierung) zu handeln. Bei Angabe eines minimalen oder effektiven Quotierungsvolumens geben sie zu verstehen, dass sie auch unabhängig von der Marktsituation mit diesem geringeren Quotierungsvolumen handeln wollen. Liegen Quotes (limitierte gleichzeitige Kauf- und Verkaufsorders) mit einem Volumen vor, das noch niedriger als das minimale Quotierungsvolumen ist, werden diese Orders vom elektronischen Handelssystem Xetra nicht ausgeführt.