MENUMENU

Disagio

Wird auch als Verlust oder Abschlag bezeichnet. Das Disagio findet sich als Prozentwert im Kreditgeschäft und beim Wertpapier-, Sorten- und Devisenhandel. Bei der Kreditausgabe stellt das Disagio eine Gebühr dar, die einen Abschlag vom eigentlichen Kreditbetrag bildet, d. h., der Kreditbetrag wird abzüglich des Disagios an den Kreditnehmer ausgezahlt. Dabei wird es mit der Rückzahlung eines Kredits an das Kreditinstitut überwiesen und kommt nicht direkt zur Auszahlung.