Der MetaTrader 4, den der Broker flatex zur Verfügung stellt, ist die von FX-Tradern meistgenutzte kostenlose Handelsplattform zum Handel von Währungen an den internationalen Devisenmärkten.

Die eingebauten technischen Indikatoren ermöglichen es, Börsennotierungen zu analysieren. Zugleich können mit der Anwendung der Programmiersprache MQL elektronische Handelsstrategien entwickelt und für einen automatisierten Handel benutzt werden.

MQL – in der aktuellen Version MQL4 – ist in erster Linie eine Scriptsprache, die es ermöglicht, verschiedene Ereignisse zu verfolgen und beim Eintreten verschiedener Situationen voll automatisiert eine bestimmte Aktion auszuführen. Neben dem flatex Trader 2.0 und der flatex Webfiliale ist der MetaTrader 4 die Haupt-Handelssoftware.

Handelsplattform Details

Handelbare Produkte:

Devisen (35 Währungspaare) + DAX, Gold und Silber

Handelsplattform:
MetaTrader 4

Orderarten:

  • Limit
  • Limit Buy
  • Limit Sell
  • Market
  • One cancels other (OCO)
  • Stop Buy
  • Stop Limit
  • Stop Loss
  • Stop Sell
  • Take Profit
  • Trailing Stops

Features:

  • kostenlose Realtime-Push-Kurse
  • kostenloses Chartmodul mit Realtime-Push-Charts und zahlreichen Analysemöglichkeiten
  • Anlegen eigener Watchlisten und Favoriten
  • Anlegen individueller Tradingbildschirme
  • Handeln direkt aus dem Chart
  • Auswertung Ihres Handels mittels Datenexport
  • Setzen von Preisalarmen

Kosten:

Keine

Besonderheiten:

Disclaimer & Risikohinweis

68,6% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Weitere Handelsplattformen