MENUMENU

ROBIN ist die Digitale Vermögensverwaltung der Deutschen Bank zu der auch der Onlinebroker maxblue gehört. Anleger können den Robo Advisor ROBIN bereits ab einem Anlagebetrag von 5.000,- Euro nutzen.

 

RoboAdvisor ROBIN – die wichtigsten Punkte im Überblick

Wie hoch ist die Mindestanlage?
Derzeit liegt die Untergrenze bei 5.000 Euro

Wie viele Anlagestrategien gibt es?
Je nach Kundenprofil kann eine der 16 Anlagestrategien gewählt werden.

Welche Anlageklassen gibt es?
Bei der digitalen Vermögensverwaltung ROBIN wird vor allem in ETFs investiert.

Gibt es einen Sparplan/Auszahlplan?
Ja, es gibt einen Sparplan. Aber keinen Auszahlplan.

Welche Anlagestrategie verfolgt dieser RoboAdvisor?
Eine Kombination aus Experten und Digitaler Vermögensverwaltung investiert in ETFs.

 

 

ROBIN Checkliste
Mindestanlage 5.000 Euro
Sparplan Ja
Kündigungsfrist Nein
Anlagestrategien 16
Anlageklassen
  • Aktien
  • Anleihen
  • Rohstoffe

 

Hier geht es zu den gesamten Produktdaten von ROBIN.

 

Fazit zu ROBIN:
Positiv: granulares Angebot – hier findet jeder Anlegertyp schnell seine passende Anlagestrategie
Negativ: Für Kleinanleger etwas teuer, ab größerem Anlagevolumen aber interessant

 

Hier geht es zur Robo Advisor Checkliste