Arten von binären Optionen: Touch Optionen

Die Touch Optionen ist ein Optionstyp der darauf abzielt, dass ein Basiswert innerhalb einer bestimmten Zeit ein gewisses Kursniveau erreicht oder besser gesagt „berührt“.

Denn „touch“ ist der englische Begriff für „berühren“. Wir zeigen dies am besten an einem Beispiel:

Angenommen Sie kaufen eine binäre Option auf eine Aktie. Die Aktie steht aktuell beim Kauf der Option bei 80 €. Sie kaufen eine Touch Option die bis Ende des Tages läuft, und wetten, dass die Aktie die 82 € berührt.

Wer berührt, der gewinnt
Sie erhalten Ihren Gewinn, wenn die Aktie im Laufe des Tages auf 82 € notiert. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Aktie am Tagesende über den 82 € notiert. Um den Handel mit einem Gewinn abzuschließen reicht es, wenn die Aktie innerhalb des Tages irgendwann einmal die 82 € berührt.

Im Gegensatz zur Touch Optionen gibt es auch die No-Touch Optionen. Hier läuft das Spiel genau andersherum. Sie wetten, dass ihr Basiswert in dem Fall die Aktie die 82 € nicht berührt.

Sollte also die Aktie den gesamten Tag unter den 82 € laufen, so können Sie am Tagesende Ihren Gewinn einstreichen.

In beiden Fällen ist es so, dass Sie ihr eingesetztes Kapital verlieren sollten falls Sie mit ihrer Einschätzung nicht richtig liegen.



Arten von binäre Optionen:


Was sind Binäre Optionen?