Ethereum / ETH

Ethereum ist eine dezentralisierte Plattform für verteilte Anwendungen (Distributed Apps, bzw. Dapps), die wie auch Bitcoin auf der Blockchain-Technologie basiert.
 
Obwohl Ethereum viel mehr kann, ist es vor allem für die Währung Ether (ETH) bekannt, weshalb die Bezeichnung Ethereum stellvertretend für die Kryptowährung verwendet wird.

Kern des ganzen sind intelligente Verträge (Smart Contracts), die von verteilten Systemen (einzelne Rechner im P2P Netzwerk) ausgeführt werden und die die Integrität der Währung bzw. die Ausführung von Überweisungen sicherstellen. Wie auch bei anderen Kryptowährungen, sind alle Transaktionen bzw. ausgeführten Smart Contracts in der Blockchain abgelegt.
 
Im Gegensatz zu Bitcoin ist Ether nicht auf eine bestimmte Menge limitiert, allerdings ist ein Algorithmus angedacht, der zu einem bestimmten Zeitpunkt die Geldschöpfung, also das Mining, komplexer gestalten wird. 
 
Aktuell (04.12.2017) sind 96,1 Mio. Ethereum (ETH) und 98 Mio. Ethereum Classic (ETC) im Gegenwert von 44,5 (ETH) bzw. 2,9 (ETC) Mrd. US-Dollar im Umlauf.
 
Im Juni 2016 wurden durch eine Sicherheitslücke 3,6 Millionen Ether (zu dem Zeitpunkt etwa 50 Mio. US-Dollar) von Unbekannten entwendet. Nach einer Abstimmung unter den Ethereum-Nutzern wurde festgelegt, daß es einen Hard-Fork von Ethereum geben würde, um den ursprünglichen Eigentümern die entwendeten Ether in Form einer neuen Währung (ETH) zurückzugeben. Seitdem existieren faktisch zwei Ethereum Plattformen bzw. Ether Währungen: ETC bzw. Ethereum Classic, also die ursprüngliche Ether Währung und ETH bzw. einfach Ethereum oder Ether, also die neue geschaffene Währung.

Hier finden Sie den jeweils aktuellen Ethereum (ETH) Kurs in Euro (EUR), Dollar (USD) und über 200 weiteren Währungen und Kryptowährungen.

Der Handel mit Ethereum/Ether wird mittlerweile auch von einigen CFD- und Forex-Brokern angeboten.