Broker Test Logo

ActivTrades Nachrichten

USD/CAD: Bodenbildung geglückt?

ActivTradesNach dem Trauerspiel der letzten Wochen hat der US-Dollar im Verhältnis zum kanadischen Dollar wahrscheinlich einen Boden gefunden – das legt zumindest der potenzielle Fehlausbruch unter die 200-Wochen-Linie bei 1,2710 nahe. Übergeordnet befindet sich das Paar damit nach wie vor in einem relativ flach verlaufenden Aufwärtstrendkanal, dessen...
Weiterlesen...

EUR/CHF-Rally legt eine Pause ein

ActivTradesDer Euro im Verhältnis zum Schweizer Franken ist gestern auf das alte Niveau von vor der Freigabe des Wechselkurses im Januar 2015 gestiegen. Aus Sicht der Markttechnik hat der EUR/CHF die überkauften Marktbedingungen erreicht. Vor allem der RSI, der auf den höchsten Stand seit August 2017 gestiegen ist, warnt vor einer potenziellen Korrektur....
Weiterlesen...

FTSE 100: Inverse S-K-S aktiviert – geht es jetzt weiter hoch?

ActivTradesDer britische Leitindex FTSE 100 hatte zuletzt mit großen grünen Kerzen auf Tagesbasis auf sich aufmerksam gemacht. Aus Sicht der Markttechnik spricht derzeit nur wenig gegen eine unmittelbare Fortsetzung der Aufwärtsbewegung. Vor allem der Spurt über die Nackenlinie einer inversen Schulter-Kopf-Schulter-Formation bei 7.243 Punkten macht...
Weiterlesen...

GBP/USD: Britische Verbraucherpreise entscheiden über weiteren Weg

ActivTradesNach der Korrektur vom Dienstag sind wir vorsichtig und nehmen den Fuß vom Gas beim GBP/USD. Sollten die britischen Verbraucherpreise, die am Mittwoch veröffentlicht werden, enttäuschen, müssen sich Anleger wohl auf eine Fortsetzung des Korrekturimpulses einstellen. Schließlich hat das Paar in den letzten Tagen deutlich zugelegt, so dass...
Weiterlesen...

DAX: Die Tür für weitere Verluste ist offen

ActivTradesDer deutsche Leitindex zeigte in den letzten zwei Wochen eine solide Performance. Zum Wochenauftakt kletterte der Dax auf 12.487 Punkte, konnte das Niveau aber nicht halten und schloss knapp 51 Punkte tiefer auf 12.391,41 Zähler. Trotz der jüngsten Erholungsbewegung ist der Ausblick negativ. Aufhellen würde sich die Perspektive für den...
Weiterlesen...

US-Verbraucherpreise liefern nächsten Impuls für USD/JPY

ActivTradesSeit gut zwei Wochen befindet sich der Wechselkurs USD/JPY im Aufwind. Aufgrund der steigenden Kurse erreichte das Paar einen wichtigen charttechnischen Widerstand in der Range zwischen 107,30 auf der Unter- und 108,05 auf der Oberseite. Die untere Begrenzungslinie stellt das Tief aus dem Jahr 2017 dar, während die obere Begrenzungslinie...
Weiterlesen...

USD/CHF hält Schlüssel für weitere Kursgewinne in der Hand

ActivTradesNach dem Blutbad zum Jahresauftakt hat sich der US-Dollar im Verhältnis zum Schweizer Franken spürbar erholt. Auftrieb gab vor allem der Fehlausbruch bei 0,9260, woraufhin das Devisenpaar anschließend postwendend die Wende vollzogen hatte und zurück über das Jahrestief 2017 bei 0,9420 sprang. In Kombination mit dem Ausprägen von einigen...
Weiterlesen...

GBP/AUD: Gefahr einer mittelfristigen Trendumkehr droht

ActivTradesIn den letzten gut sechs Monaten hat das britische Pfund im Verhältnis zum australischen Dollar eine beispiellose Rally vollzogenen. In deren Verlauf ist das als sehr schwankungsintensive bekannte Paar um gut 2.000 Pips gestiegen. Aus Sicht der Markttechnik ist jetzt allerdings die Zeit gekommen, um die Gefahr einer mittelfristigen Trendumkehr...
Weiterlesen...

USD/JPY: Die Unterseite ist offen

ActivTradesDas sieht nicht gut aus für den US-Dollar im Verhältnis zum japanischen Yen. So schloss das Paar zum Ende der vergangenen Woche unterhalb der vierwöchigen Seitwärtsrange zwischen 105,10 auf der Unter- und 107,70 auf der Oberseite. Damit dürfte die Richtungsentscheidung für die nächsten Wochen gefallen sein: es drohen weitere Rücksetzer...
Weiterlesen...

EUR/USD: Trendlinie als Richtschnur

ActivTradesAufgrund der hohen Risikoaversion an den internationalen Finanzmärkten holte der Greenback einen Großteil seiner Vortagesverluste gegenüber dem Euro am Donnerstag auf. Der EUR/USD kletterte zunächst auf 1,2387 Dollar, konnte das Niveau aber nicht halten und drehte an einer abwärtsgerichteten Trendlinie gen Süden.
Weiterlesen...