Andienungspreis

Der Andienungspreis ist der bei einem Terminkontrakt vom Käufer an den Verkäufer zu zahlende Rechnungsbetrag. Er berechnet sich aus der offiziellen Schlussabrechnung und einem von der Börse für die jeweilige Anleihe ermittelten Preisfaktor sowie zuzüglich der Stückzinsen. Der Andienungspreis ist bei der Lieferung einer Anleihe am Liefertag zu bezahlen.