Ausgabekurs

Der Ausgabekurs (auch Emissionskurs oder Emissionspreis genannt) spielt eine Rolle beim Ersterwerb von Wertpapieren. Er wird börsentäglich ermittelt und in der einschlägigen Presse (Wirtschaftsteil) publiziert. Bei festverzinslichen Wertpapieren entspricht der Ausgabekurs dem Nennwert. Er kann aber auch darüber oder darunter liegen.