Bear Spread

Bei einem Baisse Spread wird durch gleichzeitige Käufe oder Verkäufe von kurz- und langlaufenden Futures auf fallende Kurse des Basiswerts spekuliert. Der Gewinn entsteht aus der unterschiedlichen Entwicklung der kurz- und langlaufenden Optionen, wenn der erwartete Kursverfall des Basiswerts tatsächlich eintritt. Der Baisse Spread wird auch Bear Spread genannt.