Beta

Die Kennzahl Beta misst die Volatilität einer Aktie im Vergleich zu der Bezugsgröße (Benchmark) eines Marktes, Teilmarktes oder einer Branche und dient als Risikoindikator. Ein Beta-Wert, der größer als Eins ist, besagt somit, dass diese Aktie stärker als der Markt schwankt, während Aktien mit einem Beta-Faktor von weniger als Eins weniger volatil im Verhältnis zu ihrer Benchmark sind.