Als Beteiligungsgesellschaft bezeichnet man eine Gesellschaft, deren Geschäftsmodell überwiegend darauf basiert, Beteiligungen an anderen Unternehmen zu halten. Dazu zählen beispielsweise Holdings und Investmentgesellschaften. Alternativ wird die Bezeichnung Beteiligungsgesellschaft mitunter auch – genau umgekehrt – für Gesellschaften verwendet, an denen andere Unternehmen Anteile besitzen.