Blue Chip

Als Blue Chip bezeichnet man äußerst umsatzstarke Aktien von Aktiengesellschaften, die einen hohen Börsenwert besitzen. Sie sind im Allgemeinen identisch mit den Aktien großer, international agierender Unternehmen, die weltweit an allen wichtigen Börsen notiert sind und bedeutende Aktienindizes dominieren. Der Ursprung des Begriffs geht auf die blauen Jetons in dem Casino von Monte Carlo zurück, die von allen Chips den größten Wert besaßen.

 

Tipp der Redaktion: Blue Chips sind oft fundamentaler Bestandteil der Value Investing Strategie!