Börsenaufsicht

Die Börsenaufsicht ist eine Behörde, die kontrolliert, ob die gesetzlichen Vorschriften und Anordnungen zur korrekten Abwicklung der Handelsgeschäfte an den Börsen eingehalten werden. Sie kann zudem auch selbst Regeln für den Börsenhandel erlassen. Alle am Aktienhandel Beteiligten sind dazu verpflichtet, der Börsenaufsicht Auskünfte zu erteilen und die von der Behörde gewünschten Unterlagen zur Einsicht zur Verfügung zu stellen. Die Börsenaufsicht ist eines der so genannten Börsenorgane.