Börsengang

Der Börsengang bezeichnet das erstmalige Emmittieren von Anteilsscheinen (Aktien). Die Vorbereitung und Durchführung des Börsengangs erfolgt im Regelfall durch große Investmentbanken, dem sogenannten Konsortium.