Bonität

Der Begriff Bonität ist gleichbedeutend mit Kreditwürdigkeit. Er dient etwa für Banken als Grundlage für die Beurteilung, ob und in welcher Höhe der durch die Bonität bewerteten Person oder dem bewerteten Unternehmen ein Kredit gewährt werden soll. Je höher die Bonität, desto einfach ist es in der Regel, einen Kredit zu bekommen. Zur Beurteilung der Bonität kann ein Kreditgeber neben allgemeinen Kriterien – zum Beispiel der Zugehörigkeit zu einem bestimmten sozialen Milieu – unter anderem Auskünfte bei der Schufa einholen.