MENUMENU

Börsen Lexikon A-Z

Bundesschatzbriefe

Ein Bundesschatzbrief ist ein vom Bund herausgegebenes Wertpapier mit von einer beim Kauf festgelegten Verzinsung. Angeboten werden zwei unterschiedliche Arten von Bundesschatzbriefen: Beim Typ A mit einer Laufzeit von sechs Jahren werden die Zinsen jährlich ausgeschüttet. Sie können danach in neue Bundesschatzbriefe angelegt werden. Beim Typ B werden alle während der siebenjährigen Laufzeit angefallenen Zinsen erst an deren Ende, zusammen mit dem angelegten Geldbetrag, ausbezahlt. Die Verzinsung ist bei beiden Typen von Bundesschatzbriefen progressiv gestaltet: Der Zinssatz steigt von Jahr zu Jahr.