Business to Consumer

Das Kürzel B2C steht für den englischen Begriff Business-to-Consumer. Er bezeichnet Geschäfte zwischen einem Unternehmen (Business) und einem Endverbraucher (Consumer). Beispiele dafür sind alle Einkäufe, die man als Privatperson bei einem Handelsunternehmen oder direkt beim Hersteller eines Produkts tätigt – etwa der Kauf eines Autos, eines Elektrogeräts oder von Lebensmitteln. Im Gegensatz dazu wird bei Business-to-Business eine Transaktion zwischen zwei Unternehmen ohne Beteiligung von Endverbrauchern abgewickelt.