Chinesische Notenbank

Erklärung Chinesische Notenbank: Die People’s Bank of China mit Hauptsitz in Peking ist die chinesische Notenbank und damit für die Währungs- und Geldpolitik der Währung Renminbi (Yuan) zuständig.

Im Jahr 2016 verfügte die Chinesische Volksbank über etwa drei Billionen US-Dollar Währungsreserven.

Zu den primären Aufgaben gehören: Währungsausgabe, Gestaltung/Durchführung der Geldpolitik und die Festlegung von Wechselkursen. Der aktuelle Leitzins beträgt 4,35 Prozent.