Börsen Lexikon A-Z

Credit Default Swap (CDS)

Mittels eines Credit Default Swap (CDS) wird ein Kreditrisiko abgesichert. Zwei Vertragspartner vereinbaren einen CDS im Zusammenhang mit einem Kreditgeschäft. Gegen Zahlung einer Prämie wird von einer Seite der beiden Vertragspartner ein Ersatz dafür garantiert, dass sich das Rating der Kreditausreichung an Dritte durch den anderen Vertragspartner verschlechtert. Somit stellt der CDS eine Versicherung gegen Kreditausfälle dar.