Die Abkürzung CLN steht für den englischen Ausdruck Credit Linked Note und wird im Deutschen mit Synthetische Unternehmensanleihe übersetzt. Das Besondere an einem CLN ist, dass die Rückzahlungshöhe von vorher festgelegten Ereignissen abhängig gemacht wird. Ein besonders häufiges Ereignis ist der Ausfall eines Referenzkredites. Tritt dieser Fall ein, so wird die CLN nicht oder nur zu einem bestimmten Teil zurückgezahlt.

Nächstes Trading Webinar

Aktuelle Trading Nachrichten