Börsen Lexikon A-Z

Fondskonto

Ein Investmentkonto (auch Fondskonto oder Depot genannt) ist ein spezielles Konto, das nur zur Verwahrung und Verwaltung von Fondsanteilen verwendet wird. Die Investmentgesellschaft führt dieses Konto. Darin werden alle Verkäufe in ganzen Anteilen oder in Anteilbruchteilen gutgeschrieben. Anleger können jedoch auch ihre Fondsanteile selbst verwahren oder die Verwahrung bei der Hausbank gegen Gebühr beauftragen.