Forex-Scalping

Forex-Scalping bezeichnet eine Handelsstrategie für Devisen, bei der minimalste Kursbewegungen ausgenutzt werden, um einen Gewinn zu erzielen. Handelspositionen werden dabei in einem sehr kleinen Zeitfenster eröffnet und nach kurzer Zeit wieder geschlossen. Da der Gewinn in der Regel aus nur einigen wenigen PIPS besteht, ist die Positionsgröße und somit der Kapitaleinsatz im Vergleich zu anderen Handelsstrategien oft höher. Für das Forex-Scalping werden darüber hinaus sehr enge Spreads und eine schnelle Verbindungsgeschwindigkeit benötigt.