Index, Aktienindex

Im wirtschaftlichen Kontext bezeichnet ein Index (lat. „Anzeiger; Register, Verzeichnis“) eine (statistische) Maßzahl, in der die Entwicklung komplexer Tatbestände eindimensional abgebildet wird. Ein Aktienindex beispielsweise ist eine berechnete Kennzahl, die aggregiert die Kursentwicklung von Aktien verschiedener Unternehmen widerspiegelt. Die in einem Aktienindex zusammengefassten Unternehmen können beispielsweise demselben Marktsegment angehören, so dass ein Index als Stimmungsbarometer bestimmter Wirtschaftsbereiche, aber auch ganzer Volkswirtschaften dienen kann. Verschiedene Index-Berechnungsverfahren existieren, die sich primär in der Art der Gewichtung der am Index beteiligten Aktien unterscheiden.