Inflation

Die Inflation ist der Anstieg der Geldmenge und die Erhöhung des Preisniveaus in einer Volkswirtschaft. Dabei werden wesentliche Waren und Dienstleistungen immer teurer, während gleichzeitig der Wert des Geldes abnimmt. Verbraucher spüren die Inflation beispielsweise beim Einkauf in Form höherer Lebensmittelpreise oder durch steigende Miet- und Energiekosten. Geht die Inflation über ein gewisses Maß hinaus, kann dies schädlich für die weitere volkswirtschaftliche Entwicklung sein. Daher versuchen Zentral- und Notenbanken durch Änderungen des Zinsniveaus den Inflationsverlauf zu steuern.