Investmentfondsanteil

Ein Anteil an einem Investmentfonds. Der Wert eines Fondsanteils richtet sich nach dem gesamten Vermögen innerhalb des Investmentfonds und nach der Anzahl der insgesamt ausgegebenen Anteile. Der Anleger erwirbt die Anteile über die Fondsgesellschaft oder an der Börse, sie werden wie Aktien oder Anleihen in sein Depot eingebucht. Im Unterschied zu Aktien können auch Bruchteile von Fondsanteilen gehandelt werden. Der Wert eines Fondsanteils wird von der Fondsgesellschaft meist nur einmal täglich berechnet, während beim Börsenhandel auch fortlaufende Kurse für Fonds gestellt werden.