Penny Stock

In Europa werden Aktien, deren Handelswert pro Aktie unter einem Euro liegt als Penny Stock bezeichnet. In den USA sind dies Aktien, deren Handelswert pro Aktie unter fünf Euro liegt. Für beide Definitionen gilt: Aufgrund des geringen Wertes ist das Interesse der Öffentlichkeit meist gering. Aufgrund des geringen Handelsinteresses sind die Börsen in ihren Indices nicht an Penny Stocks interessiert und werden weitestgehend davon ausgeschlossen. Sie sind daher in erster Linie auf dem Open Market (Freimarkt) verfügbar. Lediglich nach dem Platzen der Spekulationsblase zur Jahrtausendwende war eine Vielzahl von Penny Stocks in den großen Indices des Neuen Marktes gelistet. Penny Stocks sind hoch spekulativ, auch wenn sie ein geringes Handelsvolumen haben.