Ein Preisindex oder Kursindex wird anhand der Kursentwicklung der im Index enthaltenen Wertpapiere berechnet. Andere Erträge wie Dividenden oder Bezugsrechte werden dagegen nicht berücksichtigt. Daher ist in einem reinen Preis- oder Kursindex nicht unbedingt die tatsächliche Rendite einer Anlage erkennbar, da Zusatzerträge außerhalb der reinen Kursentwicklung nicht enthalten sind. Das Gegenteil wäre ein Performance-Index, bei dem z. B. die Dividenden mit eingerechnet werden. Der amerikanische Dow Jones Industrial Average (DJIA) ist ein sehr bekannter Preisindex.