Raider

Das englische Wort Raider bedeutet im Deutschen Angreifer oder Räuber. In der Ökonomie steht der Begriff für externe Finanzinvestoren, die ein Unternehmen feindlich übernehmen wollen – also ohne die Zustimmung der Unternehmensleitung.