Realzins

Der Realzins gibt den inflationsbereinigten Zinsertrag einer Anlage wieder. Hierbei wird von den erhaltenen Nominalzinsen die Inflationsrate abgezogen. Ist die Inflationsrate höher als die Verzinsung der Anlage, ist der Realzins negativ, das heißt, dass der Anleger trotz der Zinszahlung inflationsbereinigt einen Verlust aus seiner Anlage erzielt.