Definition Schiebezone: Bei einer Schiebezone handelt es sich um eine Form von Konsolidierung (= Stabilisierung).

Von einer Schiebezone spricht man erst, sobald mindestens 21 Kerzen (Candle Sticks) berücksichtigt werden. Sind es weniger (11-20), handelt es sich um eine Stauung, einer anderen Form der Konsolidierung.

Verständlicherweise interessieren sich viele Anleger dafür, den Beginn einer Schiebezone frühzeitig zu erkennen.

Die Schiebezone ist Teil der Technischen Chartanalyse.

Nächstes Trading Webinar

Aktuelle Trading Nachrichten