Yankee-Bonds sind in US-Dollar notierende Anleihen, die von ausländischen Emittenten (z.B. ausländische Banken oder anderen großen Aktiengesellschaften) in den USA begeben werden. Der Begriff “Yankee” (Fremder) deutet dabei auf die ausländische, fremde Herkunft der Papiere.

Weiterlesen

Speziell im Devisenhandel spricht man vom “yard” – die Abk. für eine Milliarde

Weiterlesen

Janet Yellen, geboren am 13.08.1946 in Brooklyn, ist seit Februar 2014 Präsidentin der US-amerikanischen Notenbank, der Federal Reserve (kurz FED). Die Ehrendoktorantin trat die Nachfolge von Ben Bernanke an. Gleich in ihrem ersten Amtsjahr 2014 wurde sie vom Bloomberg Markets Magazin unter die 50 einflussreichsten Personen der Welt gelistet, das Forbes Magazin wählte sie sogar…

Weiterlesen

Yield ist die analoge, amerikanische bzw. englische Bezeichnung für Rendite, Ertrag oder auch Effektivverzinsung.

Weiterlesen

YTD ist die angelsächsische (amerikanische bzw. englische) Abkürzung für “year-to-date”. Mit YTD bezeichet man den Zeitraum seit Jahresanfang bis zum aktuellen Datum.

Weiterlesen

Definition Yuan: Yuan ist die Haupteinheit der chinesischen Währung Reminbi (chinesisch für "Volkswährung"). Dabei entspricht ein Yuan zehn Jiao bzw. 100 Fen. In China selbst wird die Währung mit RMB abgekürzt, international hat sich das Kürzel "CNY" etabliert. Lange Zeit wurde der Remnibi nicht frei gehandelt, sondern der Kurs war an den US-Dollar gekoppelt. Mittlerweile hat die Chinesische…

Weiterlesen