Börsen Lexikon A-Z

Stille Beteiligung

Der Begriff Stille Beteiligung bezeichnet ein Investment in ein Unternehmen, welches sich ausschließlich auf die Kapitalseite beschränkt. Der Teilhaber nimmt somit keinen Einfluss auf unternehmerische Entscheidungen. Verbreitet ist dieses Modell vor allem als Teil staatlicher Projektförderung.