Zertifikat

Der Partizipationsschein gewährt seinem Inhaber einen Anteil am Vermögen eines Unternehmens, jedoch kein Stimmrecht. Der Begriff stammt ursprünglich aus dem Aktienrecht der Schweiz und hat eine gewisse Ähnlichkeit mit dem dt. Genussschein oder einer stimmrechtslosen Vorzugsaktie. Das emittierende Unternehmen erhält damit Kapital, ohne sich dem Risiko ungewollter, fremder Mitbestimmung auszusetzen. In der aktuellen Berichterstattung wird der Begriff Partizipationsschein aber häufig auch als Synonym für ein Zertifikat gebraucht.