Broker Test Logo

Immobilienleasing

Leasing, also Mietkauf, von Betriebsgebäuden. Dabei steht das errichtete Gebäude dem Unternehmer im Rahmen eines Leasingsvertrags zur Verfügung.

 

Im Rahmen einer monatlichen Rate wird über einen festgelegten Zeitraum Geld entrichtet, das nach und nach das Gebäuse abzahlt. Für den Restwert am Ende des Vertragszeitraums kann der Leasingvertrag verlängert oder der fehlende Betrag gezahlt werden, um das Gebäude entgültig zu erwerben.

 

Immobilienleasing ermöglicht dem Unternehmer, einen Neubau zu errichten und finanziell trotzdem gut dazustehen.

 

Weitere Begriffe finden Sie hier: