Broker Test Logo

Yttrium

Der Name Yttrium kommt vom ersten Fundort in Schweden (Ytterby), wo man es 1794 entdeckte. Im Gegensatz zu einigen anderen Metallen der Seltenen Erden, ist Yttrium an der Luft relativ beständig, es dunkelt jedoch unter Licht ab.

Die Gewinnung und Darstellung von Yttrium ist sehr aufwändig. In der Industrie wird Yttrium in Kombination mit Cobalt in Form einer Legierung als Permanentmagnet genutzt, es wird in der Reaktortechnik bei Rohren verwendet, in der Automobilindustrie bei Lamda-Sonden in Katalysatoren oder z.B. auch in der Nuklearmedizin. Viele oxidischen Yttriumverbindungen sind in der industriellen Verwendung nicht wegzudenken.

 

Weitere Seltene Erden werden definiert: