S Broker: FreeTrade Aktion mit der Commerzbank

S Broker: Noch bis zum 17. Mai 2019 können Top Trader beim Sparkassen Broker alle Hebelprodukte der Commerzbank im Direkthandel ab einem Ordervolumen von 1.500 Euro ohne Orderprovision kaufen und verkaufen. Pro Aktionstrade fallen lediglich 0,98 Euro Handelsplatz- und Abwicklungsentgelt an.

Alle Details im Überblick

  • Alle Hebelprodukte der Commerzbank ohne Orderprovision kaufen und verkaufen
  • Pro Aktionstrade fallen 0,98 Euro Handelsplatz- und Abwicklungsentgelt an.
  • Ab einem Ordervolumen von 1.500 Euro im Direkthandel
  • Über die Handelsplätze Commerzbank und Commerzbank Limit
  • Im Aktionszeitraum vom 01.04.2019 bis 17.05.2019

Chancen

  • Reduzierte Orderentgelte können die Renditechancen verbessern.
  • Außerbörslich länger handeln als an den Börsen
  • Vielfältige Produktauswahl für alle Marktszenarien

 

 

 

 

Risiken

  • Die Kurse von Finanzinstrumenten unterliegen vielfältigen Einflussfaktoren, die jederzeit auch zu sinkenden Kursen führen können.
  • Insbesondere bei gehebelten Finanzinstrumenten ist das Kursrisiko höher, bis hin zum Totalverlustrisiko z.B. durch einen Knock-out.
  • Finanzinstrumente unterliegen teilweise auch dem Bonitätsrisiko des jeweiligen Emittenten.
  • Emittenten sind nicht verpflichtet, kontinuierlich Kurse zu stellen.

 

 

 

 

Für Orders bzw. Limitausführungen außerhalb des Aktionszeitraums, mit anderen Ordervolumina oder Orderarten bzw. über einen anderen Handelsplatz fallen die üblichen Entgelte gemäß Preis- und Leistungsverzeichnis an. Der Emittent und die S Broker AG & Co. KG behalten sich vor, die Aktion jederzeit zu beenden oder inhaltlich zu modifizieren.

Sollte dies der Fall sein, werden Sie rechtzeitig informiert. Die Orderprovision im Aktionszeitraum wird ganz oder zum Teil vom Emittenten übernommen. Ggf. zzgl. fremder Spesen oder Telefonpauschale bei telefonisch erteilten Orders.

 

 

Nebenwerte schlagen den DAX

Die Aktienmärkte ließen sich von der Verschiebung der Brexit-Abstimmung nicht beirren und starteten freundlich in die neue Woche. SAP und Sartorius wiesen gute Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsquar…

Börse Stuttgart: BISON ermöglicht Handel mit Kryptowährungen jetzt 24/7

Gebührenfreier Handel mit Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Ripple an sieben Tagen pro Woche. Kryptowährungen einfach und zuverlässig über das Smartphone handeln Das ermöglicht BISON, die Krypto-App …

Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung: Erste Nationale Risikoanalyse veröffentlicht

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat heute die erste Nationale Risikoanalyse zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung (NRA) veröffentlicht. Die NRA ist ein Kernelement des …

DAX schüttelt Brexit-Sorgen ab – Hoffen auf eine gute Berichtssaison

Auch wenn die Kuh in London immer noch nicht vom Eis ist, die Börse hat die anhaltende Unsicherheit rund um den Brexit zunächst einmal abgeschüttelt. Ein chaotischer Ausstieg der Briten aus der EU …

Aktie im Fokus: SAP – Analysten sehen über 20% Kurspotential

Die Aktie des DAX-Konzerns SAP notierte am 03. Juli 2019 auf einem Hoch von 125,00 Euro. Das Wertpapier fiel seitdem bis zum 03. Oktober 2019 auf ein jüngstes Verlaufstief von 102,52 Euro. Derzeit …

Rettet Peking die türkische Lira?

Totgesagte leben länger Obwohl US-Präsident Donald Trump Ankara wegen des Einmarsches in Nordsyrien mit der Vernichtung der türkischen Wirtschaft gedroht hat, hält sich die Lira erstaunlich robust….

Consorsbank schaltet alte TAN-Verfahren zum 15.11. ab

Kunden der Consorsbank, die noch die mobile TAN oder den TAN-Generator für ihr Online-Banking bzw. Brokerage benutzen sollten kurzfristig auf das neue TAN-Verfahren SecurePlus umstellen, denn die a…

Aktie im Fokus: Adidas – Analysten sehen Kurs bei über 300

Die Aktie des DAX-Konzerns Adidas notierte am 01. August 2019 auf einem Rekordhoch von 296,75 Euro. Bis zum 15. August 2019 korrigierte das Wertpapier dann auf ein Verlaufstief von 253,20 Euro. Der…

Euro im Uptrend, aber kurzfristig überkauft!

Der Euro präsentiert sich seit Anfang des Monats in einer bullishen Verfassung und zog vom Low bei rund 1,09 in der Spitze rund 270 Pips an. Aktuell ist die Gemeinschaftswährung aber bereits überka…