comdirect: Anleger bevorzugen Aktien aus Deutschland

Die Mehrheit der Privatanleger in Deutschland glaubt offensichtlich an die Stärke der eigenen Wirtschaft. Aktien aus der Heimat stehen deshalb hoch im Kurs: Rund 67 Prozent der Aktienbestände von Privatanlegern entfallen bei Deutschlands größtem Online-Broker comdirect auf deutsche Titel. Die mit Abstand beliebtesten Einzelwerte sind dabei die Dax-Titel BASF, Daimler und Siemens.

"Anleger können die Entwicklungen am heimischen Aktienmarkt leicht verfolgen und fühlen sich hier gut informiert – das spricht für ein Investment in deutsche Titel", sagt Stefan Wolf, Produktmanager Trading bei comdirect. "Allerdings sollten sie nie alles auf eine Karte setzen. Ein gut diversifiziertes Portfolio ist nicht nur mit Blick auf die Anlageklassen, sondern auch auf die Anlageregionen breit aufgestellt."

Disclaimer

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. 75% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge