DAX bleibt auf Kurs 15.000 – In Sachen Geldpolitik ist Geduld gefragt

CMC Markets: Im Vorfeld der morgen veröffentlichten Inflationsdaten aus den USA lässt sich der Deutsche Aktienindex nicht von seinem Kurs Richtung 15.000 Punkte abbringen.

Die Anleger klammern sich an alle Daten, die auf einen nachlassenden Preisdruck hindeuten, und das dürfte morgen erneut der Fall sein.

Sie werden aber immer wieder enttäuscht von den Geldpolitikern, die nicht müde werden zu betonen, dass noch nicht genug getan wurde, um die Inflation nachhaltig zu senken.

Es ist die Absolution der Notenbanken, wonach sich Investoren seit Wochen sehnen, bislang gingen sie dabei aber immer wieder leer aus.

Mit voranschreitender Zeit und den entsprechenden Daten dürfte allerdings die Gewissheit zunehmen, dass der Kostendruck abnimmt und das geldpolitische Umfeld damit wieder angenehmer werden kann.

Dann sollten auch die Kursschwankungen weiter zurückgehen und das Marktumfeld ruhiger werden.

Dies ermöglicht Investoren, wieder verstärkt in den Aktienmarkt einzusteigen, ohne von starken Volatilitäten beeinflusst zu werden.

 

 

Fallende Kurse dürften somit nicht länger das bestimmende Thema am Aktienmarkt sein, bereits jetzt hellt sich die Stimmung allmählich weiter auf.

In den kommenden Wochen geht es vor allem darum, die Gewinne im DAX gegen die Zentralbanken und ihre verbalen Interventionen zu verteidigen.

Themen im Artikel

Infos über CMC Markets

  • Forex Broker
  • CFD Broker
  • Krypto Broker
CMC Markets:

CMC Markets bietet Tradern CFDs auf über 12.000 Basiswerte an. Neben Devisen, Indizes, ETFs, Rohstoffen, Kryptowährungen und Staatsanleihen können bei CMC Markets auch über 10.000 Aktien als CFDs gehandelt werden. Neben der eigenen NextGeneration Handelsplattform werden auch eine TradingApp so...

Disclaimer & Risikohinweis

72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

Dynamic Portfolio Swaps (DPS) sind komplexe Instrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Diese Produkte eignen sich nicht für alle Anleger. Investieren Sie nur Gelder, die Sie verlieren können und lassen Sie sich gegebenenfalls von dritter Seite unabhängig beraten.

CMC Markets News

Weitere Trading News