Morgenticker am 6. Oktober 2020

XTB: Die US-Indizes beendeten die gestrige Sitzung mit soliden Gewinnen. Der Dow Jones legte um 1,68% zu, der S&P 500 gewann 1,8% an Wert, während die Nasdaq um 2,32% stieg. Der Russell 2000 stieg um 2,70%.

– Die Aktien in Asien werden ebenfalls höher gehandelt, aber der Umfang der Gewinne ist viel geringer. Der Nikkei legt um 0,5% zu, der S&P/ASX 200 um 0,3%, während der Kospi flach gehandelt wird.

– Die DE30-Futures deuten auf eine flache Eröffnung der europäischen Sitzung hin.

– Donald Trump ist aus dem Krankenhaus entlassen worden. Der US-Präsident wird jedoch weiterhin rund um die Uhr im Weißen Haus medizinisch versorgt werden.

 


 

– Die Reserve Bank of Australia ließ die Zinsen auf der heutigen Sitzung unverändert. Die Erklärung war etwas optimistischer als beim letzten Mal.

– Das US National Hurricane Centre sagte, dass das System, das sich in der Karibik bilde, offiziell zu einem Hurrikan geworden sei. Er wird voraussichtlich am Donnerstagabend die US-Küste erreichen.

– Einige Berichte tauchten auf, die besagen, dass das US-Repräsentantenhaus sich mit der Zerschlagung von Tech-Giganten befassen könnte.

– Die nächste Debatte zwischen Trump und Bilden könnte online abgehalten werden.

– Der Ölpreis hält sich nach den gestrigen starken Gewinnen stabil. Die Edelmetalle ziehen leicht zurück.

– Das GBP und der CHF sind die Hauptwährungen mit den besten Ergebnissen, während der AUD und der USD am stärksten zurückbleiben.

Gestern wurden über 260.000 neue Coronavirus-Fälle gemeldet. Quelle: worldometers, XTB

Gestern wurden über 260.000 neue Coronavirus-Fälle gemeldet. Quelle: worldometers, XTB

Disclaimer & Risikohinweis

77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen stellen keine Handlungsansätze von XTB dar. Telefonate können aufgezeichnet werden.

X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist Finanzdienstleister mit registriertem Sitz in der Mainzer Landstraße 47, 60329 Frankfurt am Main, Deutschland, eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main, Deutschland; Handelsregisternummer: HRB 84148. X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist registriert bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und unterliegt grundsätzlich der Aufsicht und Kontrolle der polnischen Finanzaufsichtsbehörde KNF.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge