Wirtschaftskalender: Ölhändler warten gespannt auf DoE-Bericht

XTB: 14:15 Uhr | Kanada | Wohnbaubeginne (April): Es wird prognostiziert, dass die kanadischen Wohnbaubeginne vergangenen Monat um 195,5 Tsd. gestiegen sind, verglichen mit 192,5 Tsd. im März. Auch wenn es sich nur um zweitrangige Daten handelt und ihre Auswirkungen auf die Märkte beschränkt sein dürften, stellen sie einen Teil des insgesamt überhitzten Immobilienmarktes in Kanada dar. Daher könnte dieser Teil der Wirtschaft hinsichtlich der nächsten Zinsschritte der BoC genauer unter die Lupe genommen werden.

16:30 Uhr | USA | DoE-Bericht zu Rohöl-Lagerbeständen: Der gestern veröffentlichte API-Bericht zeigte einen überraschenden Anstieg der Rohöl-Lagerbestände, sodass die Erwartungen vor dem heutigen Regierungsbericht etwas höher ausfallen könnten. Während die Rohöl-Lagerbestände in der vergangenen Woche voraussichtlich um 0,7 Mio. Barrel gestiegen sind, dürften die Benzinbestände um 0,9 Mio. Barrel gesunken sein. Beachten Sie, dass die Veröffentlichung am Ölmarkt für kurzfristige Preisschwankungen sorgen kann.

Heutige Reden von Zentralbankmitgliedern:
– 10:15 Uhr | Ramsden von der BoE
– 13:30 Uhr | EZB-Präsident Draghi
– 14:30 Uhr | Brainard von der Fed
– 14:40 Uhr | Johnick von der Riksbank

 

 

Heutige Unternehmensberichte:
– 07:00 Uhr | Commerzbank (CBK.DE)
– 07:00 Uhr | Siemens (SIE.DE)
– 07:00 Uhr | Fraport (FRA.DE)
– 07:00 Uhr | Osram (OSR.DE)
– 07:15 Uhr | Norma (NOEJ.DE)
– 07:30 Uhr | Munich Rück (MUV2.DE)
– 07:30 Uhr | Wirecard (WDI.DE)
– 07:30 Uhr | Bilfinger (GBF.DE)
– 08:00 Uhr | Schaeffler (SHA.DE)
– 08:00 Uhr | Imperial Brands (IMB.UK)
– 10:00 Uhr | Allianz (ALV.DE)
-10:00 Uhr | Deutsche Börse (DB1.DE)
– 10:30 Uhr | Hannover Rück (HNR.DE)
– 17:50 Uhr | Enel (ENEL.IT)
– 22:05 Uhr | Walt Disney (DIS.US)

 

Brent (OIL) steht ähnlich wie die Aktienmärkte unter Druck und kämpft derzeit im H4-Chart mit dem 200er EMA (rote Linie). Solange Unklarheit über den weiteren Verlauf des Handelsstreits herrscht, könnte der Markt Schwierigkeiten haben, sich zu erholen. Der DoE-Bericht wird heute Nachmittag im Fokus der Ölhändler stehen. Quelle: xStation 5

 

 


Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen stellen keine Handlungsansätze von XTB dar. Telefonate können aufgezeichnet werden.

X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist Finanzdienstleister mit registriertem Sitz in der Mainzer Landstraße 47, 60329 Frankfurt am Main, Deutschland, eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main, Deutschland; Handelsregisternummer: HRB 84148. X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist registriert bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und unterliegt grundsätzlich der Aufsicht und Kontrolle der polnischen Finanzaufsichtsbehörde KNF.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge