XTB: DAX: Knackt er die 10.000 Punkte oder nicht?

XTB: Aktien: Henkel auf Einkaufstour / Devisen: EUR/USD kaum Bewegung

DAX
Spannung im DAX. Knackt er die 10.000 Punkte oder nicht? Der Leitindex ist mit 9.986 Punkten in den Handel gestartet und steht aktuell bei 9.971 Punkten. Die Vorgaben aus Tokio waren positiv. Der Nikkei stieg um zwei Prozent auf 14.935 Punkte. Des Weiteren kamen am Wochenende Daten zu Chinas Wirtschaft. Die Industrieproduktion aus der weltweit zweitgrößten Volkswirtschaft nach den USA wuchs im Mai nach offiziellen Angaben aus Peking so stark wie seit fünf Monaten nicht mehr. Der positiv überraschende Einkaufsmanagerindex (PMI) aus China hat die Stimmung an den Börsen deutlich aufgehellt.

 

AKTIEN
Henkel ist auf großer Einkaufstour. Der Düsseldorfer Konsumgüterkonzern kauft drei Unternehmen in den USA vom Finanzinvestor TSG Consumer Partners. Die professionellen Anbieter von Haarpflegeprodukten SexyHair, Alterna und Kenra wurden für rund 270 Millionen Euro verkauft. Der Umsatz der drei Unternehmen lag im vergangenen Jahr bei rund 140 Millionen Euro. Mit dem Zukauf soll nach eigenen Angaben eine führende Rolle im weltweit größten Friseurgeschäft erreicht werden. Die Übernahme muss noch von den Kartellbehörden abgesegnet werden.

 

DEVISEN
Am Devisenmarkt bewegt sich im Euro-Dollar relativ wenig. Nach den Verlusten in den letzten Wochen hält sich der Euro oberhalb der Marke von 1.36 Dollar. Ab Donnerstag sollte Bewegung in den Markt kommen, wenn EZB-Chef Mario Draghi seine weitere Strategie verkündet. Es wird erwartet, dass noch mehr billiges Geld in die Märkte gepumpt wird.

 

 

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen stellen keine Handlungsansätze von XTB dar. Telefonate können aufgezeichnet werden.

X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist Finanzdienstleister mit registriertem Sitz in der Mainzer Landstraße 47, 60329 Frankfurt am Main, Deutschland, eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main, Deutschland; Handelsregisternummer: HRB 84148. X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist registriert bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und unterliegt grundsätzlich der Aufsicht und Kontrolle der polnischen Finanzaufsichtsbehörde KNF.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge