Der Online Broker DEGIRO im Portrait

DEGIRO Broker

Der Online Broker DEGIRO ist für institutionelle und private Anleger tätig. Über die DEGIRO Handelssysteme haben Trader direkten Zugang zu internationalen Handelsplätzen und können in unterschiedlichste Finanzinstrumente investieren. Dazu zählen Aktien, Futures, Anleihen, ETFs, Fonds, Optionen und vieles mehr. 

Bereits im September 2013 öffnete DEGIRO seine Türen auch für private Anleger in den Niederlanden und etwa ein Jahr später dann auch in Deutschland. Mittlerweile gibt es das Angebot aber auch in anderen europäischen Ländern wie z.B. Österreich und Belgien.

Mit seinen niedrigen Preisen und den zahlreichen Trading-Optionen ist DEGIRO eine Großhandelsplattform für alle Anleger, die online günstig traden möchten. In vielen Fällen bietet DEGIRO Konditionen, die bis zu 86 % günstiger sind als bei anderen Internet-Brokern.

Daytrade Broker DEGIRO
Beim Aktienhandel umfasst das Angebot von DEGIRO die deutschen Handelsplätze Frankfurt und XETRA, 19 europäische Börsenplätze, die großen amerikanischen und kanadischen Börsen sowie 4 weitere Börsen in Asien und Ozeanien.

Die große Anzahl an Börsenplätzen kombiniert mit niederigen Ordergebühren sowie die Möglichkeit einer günstigen Inanspruchnahme eines Wertpapierkredites machen den Broker besonders für Trader attraktiv. Für den Handel an ausländischen Börsenplätzen fällt einmal pro Jahr eine geringe Gebühr für die Einrichtung von Handelsmodalitäten am jeweiligen Börsenplatz an.

Das Handelsangebot von DEGIRO umfasst darüber hinaus auch den komplett kostenlosen Kauf und Verkauf von über 700 ETFs.

Futures Broker DEGIRO
Über den DEGIRO Futures Handel können an 13 internationalen Warenterminbörsen, darunter unter anderem Eurex, Euronext, NASDAQ Nordic, CME und NYMEX, Futures und Optionen ab 0,50 Euro gehandelt werden. Der Handel mit Futures und Optionen erfolgt, ebenso wie der Handel mit Aktien, ETFs, Anleihen und Fonds über den DEGIRO Webtrader.

DEGIRO Handelsplattformen
Die DEGIRO Webtrader Tradingplattform ist webbasiert und bietet kostenlose Realtime-Kurse einiger europäischer Börsen. Realtime-Kurse für weitere Börsenplätze können ganz nach dem eigenen Bedarf hinzugebucht werden.


So erlaubt der Webtrade eine schnelle Orderaufgabe, um mit möglichst wenigen Klicks und Eingaben eine Order am Markt zu platzieren. Zudem ist bei der Erfassung einer Order auch die Eingabe eines Betrags anstatt der Stückzahl möglich, was gerade bei ausländischen Werten, die nicht in Euro notieren, von Vorteil ist.


Auch eine mobile Trading App von DEGIRO steht zur Verfügung und erlaubt das Ordern und bietet einen schnelle Überblick über das eigene Portfolio.

Margin
Das von Degiro entwickelte spezielle Margin-System bietet Kunden einen größeren Finanzrahmen. Ferner können für eine Vielzahl von Finanzwerten Shortpositionen öffnet werden - und zwar sowohl intraday als auch overnight. Diese Anlageform richtet sich jedoch primär an erfahrene Anleger.

DEGIRO Kundenservice und Depoteröffnung
Der DEGIRO Kundenservice ist von Montag bis Freitag in der Zeit von 8:00 bis 22:00 Uhr telefonisch oder per E-Mail erreichbar. Antworten auf viele wichtige Fragen bietet auch der Bereich Kundenservice auf der Webseite.


Bei Degiro kann man ohne großen Verwaltungsaufwand online Kunde werden. Hierbei wird die sogenannte hergeleitete Identifizierung anhand eines Bankkontos verwendet. Bei Degiro kann man entweder vom eigenen Bankkonto aus oder mit dem Online-Zahlungsverfahren SOFORT-Überweisung Geld transferieren. Daher kann man bei DEGIRO schon nach knapp 10 Minuten Börsengeschäfte online tätigen. Degiro berechnet bei einem Depotwechsel 10 Euro pro Übertrag (Position).

Sicherheit und Einlagenschutz
DEGIRO steht unter der Aufsicht der Zentralbank der Niederlande (DNB) und der Aufsichtsbehörde für Finanzen in den Niederlanden (AFM). Bereits seit vielen Jahren gilt Degiro als zuverlässiger Partner für in den Niederlanden ansässige institutionelle Anleger. Über diese Infrastruktur werden jährlich Milliarden Transaktionen abgewickelt. Die Degiro Technologie entspricht voll und ganz den geltenden Bankenstandards. Die Anlagen werden dabei auf einem Anlagekonto bei einer gesonderten Verwahrstelle geführt. Da Degiro keine Bank-Lizenz hat und diese auch nicht anstrebt, werden Kontoguthaben nicht von Degiro gehalten, sondern in einem täglich handelbaren Geldmarktfonds angelegt.

 

Auszeichnungen

Bei der Wahl zum Broker des Jahres 2017 auf Brokerwahl.de konnte sich DEGIRO den ersten Platz in der Kategorie "Daytrade Broker" sowie den dritten Platz in der Kategorie "Online Broker" sichern. Im Jahr zuvor gewann DEGIRO den Brokervergleich des Onlineportals Finanztreff.de. Euro am Sonntag nominierte den Broker 2015 für den ersten Platz der Kategorie "aktive Anleger".

AFM Informationen zu Degiro

Als Investmentgesellschaft unterliegt DEGIRO der Aufsicht der niederländischen Behörde für Finanzmärkte (Autoriteit Financiële Markten, AFM), die das Marktverhalten von DEGIRO überwacht. Ferner unterliegt DEGIRO der Finanzaufsicht der Zentralbank der Niederlande (De Nederlansche Bank, DNB).

 

AFM Informationen zu DeGiro BV
Auszug vom 04. Dezember 2017:

 

  • Zulassungsnummer: 12041860
  • Gesetzliche Name: DeGiro B.V.
  • Markenname: DeGiro B.V.
  • Platz: AMSTERDAM
  • Land: Niederlande
  • Handelskammer: 34342820

Anzeige